Citroën Racing: Podiumsplatz fürMads Østberg bei der Rallye Portugal

Mads Østberg und Co-Pilot Jonas Andersson fuhren mit dem DS3 WRC des Citroën Total Abu Dhabi World Rally Teams bei der Rallye Portugal auf den dritten Platz.

Damit schafften sie bereits zum zweiten Mal in dieser Saison den Sprung auf das Podium der Rallye-Weltmeisterschaft. Das norwegisch-schwedische Duo sicherte sich zudem mit der drittbesten Zeit in der Power Stage einen zusätzlichen Weltmeisterschaftspunkt. In der Gesamtwertung der Rallye-Weltmeisterschaft liegt Mads Østberg weiterhin auf dem dritten Platz.

Kris Meeke und Chris Patterson mussten die Rallye Portugal vorzeitig beenden – bei einem Ausritt wurde der Überrollkäfig ihres Citroën DS3 WRC beschädigt, sodass sie unter Rally2-Bedingungen am Samstag nicht mehr an den Start gehen konnten. Khalid Al-Qassimi und Chris Patterson belegten den 13. Platz. In der Herstellerwertung behauptete das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team mit 75 Punkten den zweiten Platz.

(Pressemitteilung Citroen)